Veröffentlichungen

Buchbeiträge

1. Das unentdeckte Land – Eine Anleitung zum Zeitreisen im Zeitalter der Klimaangst (2021)

In: Rieken, Bernd; Popp, Reinhold; Raile, Paolo (Hg.): Eco-Anxiety – Zukunftsangst und Klimawandel: Interdisziplinäre Zugänge. Münster, New York: Waxmann, i.D. (Psychotherapiewissenschaft in Forschung, Profession und Kultur).

Bei der Auseinandersetzung mit der Klimakrise kann es an der nötigen Handlungsenergie fehlen, sich dieser Herausforderung individuell und kollektiv zu stellen. Realistische und wirksame gedankliche Zeitreisen stellen mentale erneuerbare Energiequellen dar, die uns mit der erforderlichen Veränderungsmotivation aufladen können. Sie vermögen, uns die Umrisse des unentdeckten Landes unserer Zukunft zu skizzieren.“

2. Endspiel – Die Klimakrise als existenzielle Grenzsituation (2021)

In: Hierdeis, Helmwart; Scherer, Martin; Berghold, Josef (Hrsg.).Klimakrise und Gesundheit. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht.

Fabian Chmielewski versteht die Klimakrise als existenzielle Grenzsituation, die uns – ob wir wollen oder nicht – mit den großen Themen des Lebens konfrontiert: Mit der Verantwortung für unser Handeln und den daraus erwachsenden Konsequenzen, mit Freiheit, mit Schuld gegenüber nachfolgenden Generationen, mit unserer Haltung der Natur gegenüber, mit Tod und Sterblichkeit und der Frage nach dem Sinn. Er entwirft die Möglichkeit, sich mit Mut zur Angst der unangenehmen Wahrheit zu stellen, um sich dann selbstbestimmt und sinnerfüllt für eine bessere Welt einzusetzen.

3. Sphären der Wahrheit – Ein Plädoyer für Bescheidenheit (2021)

In: Deinzer, Laura & Bauer, Michael (Hrsg.). Zwischen Wahn und Wahrheit. Heidelberg, Berlin, New York: Springer. (pp. 1-29)

Fabian Chmielewski plädiert in seinem Beitrag für ein „beherztes Jein“ als Antwort auf die Frage nach der Wahrheit. Ausgehend von der begrenzten Wahrnehmungs- und Erkenntnisfähigkeit des Menschen zeigt der Text den Leser*innen verschiedene Sphären der Wahrheit auf. Dabei bietet der Beitrag psychologische ebenso wie philosophische Einblicke in das Spannungsfeld zwischen den Illusionen, vor denen kein Mensch gefeit ist, und dem Streben nach Tatsachenwahrheit durch wissenschaftliche Auseinandersetzung

Artikel

1. Die Verleugnung der Apokalypse (2019)

Psychotherapeutenjournal, S. 253–260

2. Erdulden, kämpfen, schlafen – so steuert uns die Psyche in der Klimakrise. Heldentaten bleiben erlaubt. (2020)

Klimafakten (Online). https://www.klimafakten.de/meldung/erdulden-kaempfen-schlafen-so-steuert-uns-die-psyche-der-klimakrise-heldentaten-bleiben

Wenn Sie mit existenziellen Bedrohungen konfrontiert sind, wählen Menschen sehr unterschiedliche Strategien des Umgangs damit. Man sollte sie kennen – um dann angemessen darauf reagieren zu können. Ein Gastbeitrag des Psychotherapeuten Fabian Chmielewski“

3. Sein oder Nichtsein – Antworten auf die Klimafrage (2019)

Zeitschrift der IPPNW Deutschland – Internationale Ärzte für die Verhütung des Atomkrieges, Ärzte in sozialer Verantwortung e. V.

4. Die Klimakrise – der Kloß in unserem Hals (2020)

Peter, F., Rodenstein, B., Chmielewski, F. (2020). Die Klimakrise – der Kloß in unserem Hals. Auf der Suche nach einem adaptiven Umgang mit dem Klimawandel. Gestalttherapie, 34. Jahrgang – Heft 1 / 2020, 24-40.

5. Antworten auf die Fragen der Existenz (2018)

Chmielewski, F. (2018). Antworten auf die Fragen der Existenz – Ein Vorschlag zur Integration existenzieller Themen in die Schematherapie. Verhaltenstherapie & Verhaltensmedizin, 39 (4), 421-441

Interview

Klimafakten – 11.03.2022 – Über den Umgang mit Wut, Ohnmacht, Verzweiflung, und über Krieg und Klimaschutz

Link zum Interview: https://twitter.com/klimafakten/status/1502409232452362242

Veröffentlichungen zu anderen Themen

  • Chmielewski, F., von Brachel, R., Regener, R., Hirschfeld, G., Schulz, S. & Margraf, J. (2022 – eingereicht). The Scrooge Group Therapy – A meaning-centered group therapy for outpatients following CBT.
  • Chmielewski, F., Hanning, S. , Juckel, G., Mavrogiorgou, P. (2022 – eingereicht). Co-author). Correlations between psychopathology and sources of meaning in a sample of psychotherapeutically treated patients: a naturalistic cross-sectional analysis
  • Chmielewski, F. & Hanning, S. (2021). Therapie-Tools Selbstwert. Weinheim: Beltz.
  • Hanning, S., & Chmielewski, F. (2020). Selbstwerttherapie. Psychotherapeut, 65(5), 405-422.
  • Mavrogiorgou, P., Chmielewski, F., Hanning, S., & Juckel, G. (2020). Persönlichkeit, Lebensbedeutungen und Angst vor dem Tod bei affektiven Störungen. Psychotherapeut, 65(4), 304-312.
  • Chmielewski, F., Hanning, S., Schwidder-Darku, J., Ueberberg, B., Juckel, G., & Mavrogiorgou, P. (2019). Heldentum gegen Todesangst und Psychopathologie:“Selbstwert” als protektiver Faktor in der ambulanten Psychotherapie. Verhaltenstherapie, S. 1-10.
  • Hanning, S. & Chmielewski, F. (2019). Ganz viel Wert – Selbstwert aktiv aufbauen und festigen. Weinheim: Beltz.
  • Chmielewski, F. & Hanning, S. (2018). Im Spiegelkabinett – Eine Imaginationsübung zur Klärung von selbstbildbezogenen Vorstellungen und Zielen. Verhaltenstherapie & Verhaltensmedizin, 39 (3), 249-268
  • Chmielewski, F. (2018). Schwarze Schlammflut des Okkultismus oder Chance?. Psychiatrische Praxis, 45(06), 329-330.
  • Chmielewski, F. (2017). Die Scrooge-Therapie. Verhaltenstherapie & Verhaltensmedizin, 38 (3), 233-246.
  • Chmielewski, F., & Juckel, G. (2017). Integrative Psychotherapie. Psychiatrische Praxis, 44(06), 362-363.